Julia Riegler liest im Literaturhaus

Erreichen Sie zusammen mit Jamal das Niemandsland Deutschland, wo er mit Misstrauen, Fremdenfeindlichkeit, Behördenirrsinn, aber vor allem Heimweh konfrontiert wird.
Seien Sie dabei, wenn Jamal in ein neues Leben startet, das er so eigentlich nie wollte und der dabei die verloren geglaubte Hoffnung wieder findet.
Jamal ist nicht nur ein Flüchtling, ein fremdes Gesicht, einer von vielen. Jamal ist ein Mensch, der vom Schicksal herausgefordert wird und sich ihm mutig entgegenstellt.

Zum Event

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.